Communication
Assessment
RESearch

Communication
Assessment
RESearch

Erfolgreich in die berufliche Zukunft. Kommunikation fördern, Kompetenzen prüfen.

Erfolgreich in die berufliche Zukunft. Kommunikation fördern, Kompetenzen prüfen.

Wer wir sind

Als gemeinnütziger Kooperationspartner des Universitätsklinikums Heidelberg arbeiten wir eng mit vielen Institutionen zusammen, um gemeinsam den Workflow bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Prüfungen optimal zu unterstützen. Im Bereich der Kommunikation konzentrieren wir uns mit der Erforschung wissenschaftlicher Grundlagen für das Verständnis von Kommunikationsprozessen, sowie der Entwicklung fakultäts- und institutionsübergreifenden Curricula und Trainingsprogrammen in Aus-, Fort- und Weiterbildung. Gemeinsame Kooperation, gegenseitige Unterstützung und Ressourcenteilung stehen gemäß unserem Motto „together everyone achieves more“ als Grundprinzipien im Vordergrund.

> Erfahren Sie mehr über unsere Projekte

Unsere Mission

Unsere Mission ist es, Lehr- und Prüfungsbeauftragte in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. In einer Zeit, in der sich die Ansprüche an Lehre und Prüfung rasch verändern, bedeutet dies, die Bedürfnisse von Bildungseinrichtungen zu verstehen, um neue Herausforderungen gemeinsam bewältigen zu können. Dabei verlieren wir nie unser Ziel aus dem Auge, Ihnen bestmögliche Unterstützung zu geben, damit Sie Ihre Ressourcen im beruflichen Alltag optimal nutzen können.

Unsere Ziele sind dabei

  • unsere führende Rolle als akademischer non-profit Verbund für die wissenschaftsbasierte Entwicklung von kompetenzbasierten Prüfungen zu stärken
  • ein professions- und institutionsübergreifendes Forschungszentrum zur Leistungsbewertung und -entwicklung von Kommunikationskompetenz aufzubauen
  • die Kooperation und den langfristigen fakultäts- und institutionsübergreifenden Austausch zu erleichtern

Unsere Kernaktivitäten

Im heutigen Zeitalter des raschen Wandelns wird es immer schwieriger zu bestimmen, was eine Person mitbringen muss, um künftig beruflich erfolgreich zu sein. Kompetenzbasiertes Lernen und Prüfen gewinnt daher national und international in der Aus-, Weiter- und Fortbildung zunehmend an Bedeutung und nimmt vor diesem Hintergrund einen zentralen und neuen Stellenwert ein.

> Erfahren Sie mehr

Kommunikation

  • Entwicklung von Kommunikationscurricula in Aus-, Weiter- und Fortbildung
  • Entwicklung von fakultäts- und institutions-übergreifenden Trainingsprogrammen zur Verbesserung der Kommunikationskompetenzen in Aus-, Weiter- und Fortbildung
  • Entwicklung, Implementierung und Evaluation von innovativen Prüfungsformaten zur Leistungsmessung von Kommunikationskompetenz und interprofessionellem Handeln
  • Erforschung von wissenschaftlichen Grundlagen für das Verständnis von Kommunikationsprozessen

Prüfungen

  • Gemeinsame Forschung und Weiterentwicklung im Bereich kompetenzbasierter Prüfungen
  • Entwicklung innovativer Prüfungsprogramme und -formate
  • Vernetzung und Informationsaustausch im Bereich Prüfungen
  • Entwicklung, Implementierung und Evaluation von Prüfungsstandards
  • Entwicklung von technischen Werkzeugen zur Unterstützung von e-Assessment
  • Gemeinsame Qualitätssicherung und Workflow-Optimierung

Aktivitäten

> Alle Aktivitäten

Die Zukunft der Prüfungen: OSCE. Digitalisiert und standardisiert.

26. Mai 2020| Sonstiges

An der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn wird das klassische Prüfungsgespräch immer öfter durch einen OSCE abgelöst. Der Sender uni-bonn.tv hat eine reale OSCE-Prüfung im Medizinstudium im letzten Wintersemester 2019/2020 begleitet. Schauen Sie sich hier das Video und die Pressmitteilung an.

> Beitrag lesen

Medical assessment in the age of digitalisation

31. März 2020| Publikationen

Digital assessment is becoming more and more popular within medical education. To analyse the dimensions of this digital trend, we investigated how exam questions (items) are created and designed for use in digital medical assessments in Germany. Thus, we want to explore whether different types of media are used for item creation and if a digital trend in medical assessment can be observed.

> Beitrag lesen

Absage der UCAN-Konferenz und des Taskforce-Treffens “Technik”

16. März 2020| Kongresse/Partnertreffen, Taskforces

Aufgrund der aktuellen dynamischen Entwicklung des neuartigen Coronavirus werden das geplante Taskforce-Treffen „Technik“ und die UCAN-Konferenz im Zeitraum vom 22. bis 24. April 2020 nicht stattfinden.

> Beitrag lesen

Anmeldung zur UCAN Konferenz 2020

23. und 24. April 2020| Kongresse/Partnertreffen

We would like to welcome you at our UCAN Conference with the topic “E-Assessment: putting technology to work” in Heidelberg.

> Beitrag lesen

Aktivitäten

Die Zukunft der Prüfungen: OSCE. Digitalisiert und standardisiert.

26. Mai 2020| Sonstiges

An der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn wird das klassische Prüfungsgespräch immer öfter durch einen OSCE abgelöst. Der Sender uni-bonn.tv hat eine reale OSCE-Prüfung im Medizinstudium im letzten Wintersemester 2019/2020 begleitet. Schauen Sie sich hier das Video und die Pressmitteilung an.

> Beitrag lesen

Medical assessment in the age of digitalisation

31. März 2020| Publikationen

Digital assessment is becoming more and more popular within medical education. To analyse the dimensions of this digital trend, we investigated how exam questions (items) are created and designed for use in digital medical assessments in Germany. Thus, we want to explore whether different types of media are used for item creation and if a digital trend in medical assessment can be observed.

> Beitrag lesen

Absage der UCAN-Konferenz und des Taskforce-Treffens “Technik”

16. März 2020| Kongresse/Partnertreffen, Taskforces

Aufgrund der aktuellen dynamischen Entwicklung des neuartigen Coronavirus werden das geplante Taskforce-Treffen „Technik“ und die UCAN-Konferenz im Zeitraum vom 22. bis 24. April 2020 nicht stattfinden.

> Beitrag lesen

Anmeldung zur UCAN Konferenz 2020

23. und 24. April 2020| Kongresse/Partnertreffen

We would like to welcome you at our UCAN Conference with the topic “E-Assessment: putting technology to work” in Heidelberg.

> Beitrag lesen

> Alle Aktivitäten

Gesellschaftsstruktur

 

Gesellschaftsstruktur

 

Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Institut oder wünschen weitere Informationen zu einzelnen Projekten oder Aktivitäten?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Institut für Kommunikations- und
Prüfungsforschung gGmbH

Wieblinger Weg 92A            +49 (0)6221 186 7490
69123 Heidelberg                info [at] cares [dot] institute

Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Institut oder wünschen weitere Informationen zu einzelnen Projekten oder Aktivitäten?Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Institut für Kommunikations- und
Prüfungsforschung gGmbH

Wieblinger Weg 92A
69123 Heidelberg

+49 (0)6221 186 7490
info [at] cares [dot] institute

Institut für Kommunikations und Prüfungsforschung gGmbH

Institut für Kommunikations und
Prüfungsforschung gGmbH
Wieblinger Weg 92A
69123 Heidelberg