Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe UCAN-Partner,

 

wir möchten Sie herzlich zur Teilnahme an unserer diesjährigen UCAN-Konferenz mit dem Thema

„Prüfungen im digitalen Zeitalter: Kompetenzen stärken, Qualität sichern und Künstliche Intelligenz für die zukunftsorientierte Aus/Weiterbildung der Gesundheitsfachberufe nutzen“

 

am 4. September bis 6. September 2024 in Jena einladen

Gerne laden wir Sie dazu ein, die Konferenz mit einem Workshop oder einem Kurzvortrag aktiv mitzugestalten. Wir würden uns besonders über Ihre Beiträge zu den folgenden Themen freuen:

 

  • Innovative und praktische Prüfungsformate z.B. OSCE, SJT, EPA…

  • Prüfungen interprofessionell gestalten

  • Workflow und Qualitätssicherung neuer technischer Tools

  • KI in Lehre und Prüfung

  • Datenschutz und ethische Aspekte bei der Nutzung von KI

  • Neue digitale Prüfungen, insbesondere zu den folgenden Themen:  Bevölkerungsmedizin, Öffentliches Gesundheitswesen, Planetare Gesundheit, Gesundheitskompetenz, Digitale Medizin, Patientensicherheit und Wissenschaftskompetenz

 

Bitte senden Sie das Abstract bis spätestens zum 10. Juni 2024 an research [at] cares [dot] institute

 

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und den Austausch mit Ihnen und möchten Sie herzlich bitten, diesen Aufruf auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterzuleiten.

 

Vielen Dank und freundliche Grüße

 

Prof. Dr. Jana Jünger (MME), Prof. Dr. Ulf Teichgräber (MME) und Dipl.-Inform. Med. Konstantin Brass

Richtlinien für die Einreichung von Abstracts 05.09.-06.09.2024 (Kurzvortrag & Workshop)

  • Das Abstract kann als Kurzvortrag (Dauer: ca. 15 min= 12 min Vortrag +3 min Diskussion) oder Workshop (Dauer: 90 min.) gewählt werden.

  • Das Abstract ist in deutscher Sprache zu verfassen.

  • Das Abstract darf nicht länger als 3.000 Zeichen sein (inkl. Leerzeichen, exkl. Referenzen).

  • Die Länge des Titels ist auf 250 Zeichen (inkl. Leerzeichen) begrenzt.

  • Das Abstract sollte -sofern möglich- folgende Struktur berücksichtigen: Fragestellung/Zielsetzung, Methoden, Ergebnisse, Diskussion, Take-Home-Message und Zielgruppe

  • Bitte senden Sie das Abstract bis spätestens zum 10. Juni 2024 an research [at] cares [dot] institute

Zeitlicher Rahmen und Ort

  • 04. September 2024 (Präkonferenz): „Interaktiver OSCE – Themenschwerpunkt: Planetare Gesundheit und Ernährung“

  • 05. und 06. September 2024 (UCAN-Konferenz: „Prüfungen im digitalen Zeitalter: Kompetenzen stärken, Qualität sichern und Künstliche Intelligenz für die zukunftsorientierte Aus/Weiterbildung der Gesundheitsfachberufe nutzen“

  • 05. September 2024: Get Together (ab 19.00 Uhr)

Veranstaltungsort

04. September 2024 (Präkonferenz)

Anreise:
Friedrich-Schiller-Universität
Universitätsklinikum Jena
Bachstraße 18, Geb.-1
07743 – Jena

05. und 06. September 2024 (UCAN-Konferenz)

Anreise:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 – Jena

 

Weitere Aktivitäten

> Alle Aktivtäten

Umstieg auf IMS3

Mai 2024| Taskforces

Liebe Administratoren:innen, dieses Jahr erreichen wir einen Meilenstein seit Gründung des Prüfungsverbunds. Mit der Einführung des neuen ItemManagementSystem (IMS3) wird der Arbeitsalltag der Frageersteller:innen intuitiver und erleichtert werden. Jed

> Read Article

Pressemitteilung: Aus der Praxis für die Praxis: Mit EPAs praktische Kompetenzen in der Ausbildung sicherstellen

25. April 2024| Presse

Frankfurt am Main, 24. April 2024 – Ein Morgen in der Praxis eines erfahrenen Kinderarztes: Eine junge Mutter kommt mit ihrer fiebrigen Tochter Marie zur Sprechstunde. Assistenzärztin Lina Messner* (*Name geändert) die sich in ihrer Weiterbildung auf Kinder- und Jugendmedizin spezialisiert, nimmt sich der beiden an.

> Read Article

Nachwuchsärzte: Training kann Lücken zwischen Studium und Beruf verkleinern

25. April 2024| Presse

Die gelungene Auftaktveranstaltung „Vertrauen in ambulante Versorgung und Bevölkerungsmedizin stärken – Ärztlichen Nachwuchs gezielt am Arbeitsplatz mittels EPAs trainieren“ am 19. April 2024

> Read Article

Über 500 Handwerker digital geprüft!

April 2024| Sonstiges

Großer Erfolg für die Digitalisierung des Prüfungswesens im Handwerk!

> Read Article

Weitere Aktivitäten

Umstieg auf IMS3

Mai 2024| Taskforces

Liebe Administratoren:innen, dieses Jahr erreichen wir einen Meilenstein seit Gründung des Prüfungsverbunds. Mit der Einführung des neuen ItemManagementSystem (IMS3) wird der Arbeitsalltag der Frageersteller:innen intuitiver und erleichtert werden. Jed

> Read Article

Pressemitteilung: Aus der Praxis für die Praxis: Mit EPAs praktische Kompetenzen in der Ausbildung sicherstellen

25. April 2024| Presse

Frankfurt am Main, 24. April 2024 – Ein Morgen in der Praxis eines erfahrenen Kinderarztes: Eine junge Mutter kommt mit ihrer fiebrigen Tochter Marie zur Sprechstunde. Assistenzärztin Lina Messner* (*Name geändert) die sich in ihrer Weiterbildung auf Kinder- und Jugendmedizin spezialisiert, nimmt sich der beiden an.

> Read Article

Nachwuchsärzte: Training kann Lücken zwischen Studium und Beruf verkleinern

25. April 2024| Presse

Die gelungene Auftaktveranstaltung „Vertrauen in ambulante Versorgung und Bevölkerungsmedizin stärken – Ärztlichen Nachwuchs gezielt am Arbeitsplatz mittels EPAs trainieren“ am 19. April 2024

> Read Article

Über 500 Handwerker digital geprüft!

April 2024| Sonstiges

Großer Erfolg für die Digitalisierung des Prüfungswesens im Handwerk!

> Read Article

> Alle Aktivitäten