Pilotprojekt mit dem Studiengang der „Physician Assistance“

Juli 2019 | Sonstiges

Im Rahmen eines gemeinsamen Pilotprojektes zwischen der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf (FFH), der Ostbayrischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (OTH-AW) und dem UCAN-Prüfungsverbund wurde die erste Prüfung im Studiengang „Physician Assistance“ erfolgreich durchgeführt.

Am 20. Juli 2020 nahmen 36 Studierende der FFH an der Papier-basierten Prüfung im Fach „Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie I“ mit insgesamt 45 Fragen der Fragetypen TypA, KPrim und Freitext teil. Die Klausur wird mit dem Scannersytsem KLAUS eingelesen und ausgewertet.

Vier Tage später fand an der OTH-AW die Computer-basierte schriftliche Prüfung mit dem UCAN-Werkzeug CAMPUS statt. Verteilt auf insgesamt sechs Computerräume nahmen unter Einhaltung der Corona-Hygienemaßnahmen insgesamt 85 Studierende in zwei aufeinander folgenden Runden an der Klausur zum Modul „Anatomie und Physiologie II“ teil. Zum Einsatz kamen 36 LongMenu-, KPrim- und TypA-Fragen. Über das Auswertungstool Examinator2 werden die Klausurergebnisse sowie die teststatistischen Kennwerte berechnet.

 

Wir freuen uns, dass wir mit dem noch für den UCAN-Prüfungsverbund nicht vertretenen Studiengang der Physician Assistance im Rahmen des Pilotprojektes zusammen kooperieren und voneinander lernen dürfen und bedanken uns an dieser Stelle bereits für die gute, erfolgreiche und wertvolle Zusammenarbeit.

 

Weitere Aktivitäten

> Alle Aktivtäten

Umfrage zu Lehre und Prüfungen im Sommersemester 2020

August 2020| Sonstiges

Dieses Sommersemester standen viele Hochschulen aufgrund der Corona-Pandemie vor diverse Herausforderungen gestellt. Die Umstellung der Lehre und Prüfung von analog zu digital in den Studiengängen der Humanmedizin, Zahnmedizin und Veterinärmedizin würden wir gerne zu Forschungszwecken evaluieren und ggf. publizieren. Vor diesem Hintergrund haben wir einen Fragebogen entwickelt und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in dieser Umfrage unterstützen und diesen ausfüllen würden. Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und die erhobenen Daten werden ausschließlich anonymisiert weiterverwendet. Alle an der Studie beteiligten Mitarbeiter*innen unterliegen der Schweigepflicht.

> Beitrag lesen

AMEE 2020: The Virtual Conference

07.-09. September 2020| Kongresse/Partnertreffen

Im Zeitraum vom 07. bis 09. September 2020 findet die virtuelle Konferenz der “International Association for Medical Education” statt. Wir werden dort mit dem virtuellen UCAN-Stand Nr. 9 in der AMEE Arena 2 im Non-Profit-Bereich vertreten sein. Kreieren Sie Ihren Avatar, besuchen Sie uns am Messestand und erfahren Sie mehr über unsere Geschichte, unsere Aufgabengebiete und Prüfungswerkzeuge des gemeinnützigen UCAN-Prüfungsverbund- einem der größten Zusammenschlüsse im Bereich medizinischer Prüfungen. Wir freuen uns Sie!

> Beitrag lesen

Die Zukunft der Prüfungen: OSCE. Digitalisiert und standardisiert.

26. Mai 2020| Sonstiges

An der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn wird das klassische Prüfungsgespräch immer öfter durch einen OSCE abgelöst. Der Sender uni-bonn.tv hat eine reale OSCE-Prüfung im Medizinstudium im letzten Wintersemester 2019/2020 begleitet. Schauen Sie sich hier das Video und die Pressmitteilung an.

> Beitrag lesen

Medical assessment in the age of digitalisation

31. März 2020| Publikationen

Digitales Prüfen wird in der medizinischen Ausbildung immer beliebter. Um die Dimensionen dieses digitalen Trends zu analysieren, haben wir untersucht, wie hierfür Prüfungsfragen (Items)  im deutschsprachigen Medizinstudium erstellt und gestaltet werden. Ferner haben wir evaluiert, ob unterschiedliche Medientypen zur Item-Erstellung eingesetzt werden und ob ein digitaler Trend in medizinischen Prüfungen zu beobachten ist.

> Beitrag lesen

Weitere Aktivitäten

Umfrage zu Lehre und Prüfungen im Sommersemester 2020

August 2020| Sonstiges

Dieses Sommersemester standen viele Hochschulen aufgrund der Corona-Pandemie vor diverse Herausforderungen gestellt. Die Umstellung der Lehre und Prüfung von analog zu digital in den Studiengängen der Humanmedizin, Zahnmedizin und Veterinärmedizin würden wir gerne zu Forschungszwecken evaluieren und ggf. publizieren. Vor diesem Hintergrund haben wir einen Fragebogen entwickelt und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in dieser Umfrage unterstützen und diesen ausfüllen würden. Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und die erhobenen Daten werden ausschließlich anonymisiert weiterverwendet. Alle an der Studie beteiligten Mitarbeiter*innen unterliegen der Schweigepflicht.

> Beitrag lesen

AMEE 2020: The Virtual Conference

07.-09. September 2020| Kongresse/Partnertreffen

Im Zeitraum vom 07. bis 09. September 2020 findet die virtuelle Konferenz der “International Association for Medical Education” statt. Wir werden dort mit dem virtuellen UCAN-Stand Nr. 9 in der AMEE Arena 2 im Non-Profit-Bereich vertreten sein. Kreieren Sie Ihren Avatar, besuchen Sie uns am Messestand und erfahren Sie mehr über unsere Geschichte, unsere Aufgabengebiete und Prüfungswerkzeuge des gemeinnützigen UCAN-Prüfungsverbund- einem der größten Zusammenschlüsse im Bereich medizinischer Prüfungen. Wir freuen uns Sie!

> Beitrag lesen

Die Zukunft der Prüfungen: OSCE. Digitalisiert und standardisiert.

26. Mai 2020| Sonstiges

An der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn wird das klassische Prüfungsgespräch immer öfter durch einen OSCE abgelöst. Der Sender uni-bonn.tv hat eine reale OSCE-Prüfung im Medizinstudium im letzten Wintersemester 2019/2020 begleitet. Schauen Sie sich hier das Video und die Pressmitteilung an.

> Beitrag lesen

Medical assessment in the age of digitalisation

31. März 2020| Publikationen

Digitales Prüfen wird in der medizinischen Ausbildung immer beliebter. Um die Dimensionen dieses digitalen Trends zu analysieren, haben wir untersucht, wie hierfür Prüfungsfragen (Items)  im deutschsprachigen Medizinstudium erstellt und gestaltet werden. Ferner haben wir evaluiert, ob unterschiedliche Medientypen zur Item-Erstellung eingesetzt werden und ob ein digitaler Trend in medizinischen Prüfungen zu beobachten ist.

> Beitrag lesen

> Alle Aktivitäten