Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe UCAN-Partner*innen,

es ist uns eine große Freude, Sie anlässlich der diesjährigen Jahrestagung unseres UCAN-Prüfungsverbundes, die wir gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität in Jena veranstalten, begrüßen zu dürfen.

Digitalisierung und der Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Gesundheitswesen sowie in der Aus-, Weiter-, und Fortbildung bringen disruptive Veränderungen mit weitreichenden Konsequenzen mit sich. Ebenso werden an zahlreichen Standorten Curricula aufgrund sich verändernder Rahmenbedingungen wie Klimawandel, alternder Bevölkerung und Forderungen zu stärkerer interprofessioneller Zusammenarbeit neu ausgerichtet. Im Prüfungsverbund Medizin haben wir eine lange Tradition in der Entwicklung von innovativen Prüfungsformaten, die dazu beitragen, Reformen in den Gesundheitsfachberufen digital umzusetzen und so für eine einfache Integration in fakultäre und institutionelle Prüfungsroutinen sorgen.

Als Prüfungsverbund wollen wir uns in diesem Jahr dem Thema

„Prüfungen im digitalen Zeitalter: Kompetenzen stärken, Qualität sichern und Künstliche Intelligenz für die zukunftsorientierte Aus/Weiter- und Fortbildung der Gesundheitsfachberufe nutzen“

gemeinsam widmen.

Einen Schwerpunkt unserer Tagung wird der diesbezügliche Austausch von Erfahrungen der Partner als auch die Entwicklung von gemeinsamen Lösungsmöglichkeiten sein.

Wir werden uns mit der Integration von longitudinalen Assessments über die Stärkung von Wissenschaftskompetenz der Studierenden bis hin zur Nutzung von Generativer KI für die Prüfungsentwicklung mit weiteren ergänzenden Themenfeldern befassen. Die Implementierung von curricularen Veränderungen in das Management von Assessment werden wir im gemeinsamen Austausch diskutieren.

In diesem Kontext möchten wir Sie auch gerne auf unsere Präkonferenz am 4. September 2024 in Jena aufmerksam machen, in der wir die Umsetzung der Ergebnisse der Arbeitsgruppe Planetary Health gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät Jena in einem Live-OSCE mit Studierenden aus ganz Deutschland erlebbar machen.

Ein Kongress beinhaltet nicht nur das wissenschaftliche Programm, sondern erlaubt auch das Knüpfen und Vertiefen sozialer Kontakte. Die ideale Gelegenheit hierzu bietet unsere Abendveranstaltung im JenTower, zu welcher wir Sie herzlich einladen möchten.

Wir wünschen Ihnen viele neue Impulse für Ihre Arbeit während des diesjährigen Kongresses und einen regen Austausch bei unserem gemeinsamen Partnertreffen!

Mit herzlichen Grüßen

Prof.in Dr.in Jana Jünger (MME), Dipl.-Inform. Med. Konstantin Brass, Prof. Dr. Thomas Kamradt, Prof. Dr. Ulf Teichgräber (MME)

Download-Bereich

Programm 

Workshopbeschreibung

Anmeldung

Bitte füllen Sie untenstehendes Anmeldefomular aus.

Anmeldung zur UCAN-Konferenz 2024
(geschlossene Veranstaltung max. 2 Vertreter*innen pro Institution)

Workshops

Veranstaltungsort

05. und 06. September 2024 (UCAN-Konferenz)

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Hörsaal 3
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 – Jena

 

Abendveranstaltung am 05. September ab 19:00 Uhr

JenTower
Leutragraben 1
07743 Jena

UCAN Präkonferenz „Interaktiver OSCE Themenschwerpunkt Planetare Gesundheit und Ernährung“

 

04. September 2024

Veranstaltungsort

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Alte Chirurgie
Bachstraße 18
07743 – Jena

 

Weitere Aktivitäten

> Alle Aktivtäten

Anmeldung zur Online-Schulung für IMS3

Juli 2024| Taskforces

Um Euch auf die Umstellung auf IMS3 vorzubereiten, werden wir eine weitere Schulung für alle deutschsprachigen Partner anbieten. Diese Schulung bietet auch die Möglichkeit, neben den lokalen Administratoren auch einzelne Autoren einzuladen, die bisher

> Beitrag lesen

Call for Abstracts- UCAN Konferenz 2024

03.05.2024| Kongresse/Partnertreffen

    Sehr geehrte Damen und Herren,liebe UCAN-Partner,   wir möchten Sie herzlich zur Teilnahme an unserer diesjährigen UCAN-Konferenz mit dem Thema „Prüfungen im digitalen Zeitalter: Kompetenzen stärken, Qualität sichern und Künstliche Intelligenz

> Beitrag lesen

Pressemitteilung: Aus der Praxis für die Praxis: Mit EPAs praktische Kompetenzen in der Ausbildung sicherstellen

25. April 2024| Presse

Frankfurt am Main, 24. April 2024 – Ein Morgen in der Praxis eines erfahrenen Kinderarztes: Eine junge Mutter kommt mit ihrer fiebrigen Tochter Marie zur Sprechstunde. Assistenzärztin Lina Messner* (*Name geändert) die sich in ihrer Weiterbildung auf Kinder- und Jugendmedizin spezialisiert, nimmt sich der beiden an.

> Beitrag lesen

Nachwuchsärzte: Training kann Lücken zwischen Studium und Beruf verkleinern

25. April 2024| Presse

Die gelungene Auftaktveranstaltung „Vertrauen in ambulante Versorgung und Bevölkerungsmedizin stärken – Ärztlichen Nachwuchs gezielt am Arbeitsplatz mittels EPAs trainieren“ am 19. April 2024

> Beitrag lesen

Weitere Aktivitäten

Anmeldung zur Online-Schulung für IMS3

Juli 2024| Taskforces

Um Euch auf die Umstellung auf IMS3 vorzubereiten, werden wir eine weitere Schulung für alle deutschsprachigen Partner anbieten. Diese Schulung bietet auch die Möglichkeit, neben den lokalen Administratoren auch einzelne Autoren einzuladen, die bisher

> Beitrag lesen

Call for Abstracts- UCAN Konferenz 2024

03.05.2024| Kongresse/Partnertreffen

    Sehr geehrte Damen und Herren,liebe UCAN-Partner,   wir möchten Sie herzlich zur Teilnahme an unserer diesjährigen UCAN-Konferenz mit dem Thema „Prüfungen im digitalen Zeitalter: Kompetenzen stärken, Qualität sichern und Künstliche Intelligenz

> Beitrag lesen

Pressemitteilung: Aus der Praxis für die Praxis: Mit EPAs praktische Kompetenzen in der Ausbildung sicherstellen

25. April 2024| Presse

Frankfurt am Main, 24. April 2024 – Ein Morgen in der Praxis eines erfahrenen Kinderarztes: Eine junge Mutter kommt mit ihrer fiebrigen Tochter Marie zur Sprechstunde. Assistenzärztin Lina Messner* (*Name geändert) die sich in ihrer Weiterbildung auf Kinder- und Jugendmedizin spezialisiert, nimmt sich der beiden an.

> Beitrag lesen

Nachwuchsärzte: Training kann Lücken zwischen Studium und Beruf verkleinern

25. April 2024| Presse

Die gelungene Auftaktveranstaltung „Vertrauen in ambulante Versorgung und Bevölkerungsmedizin stärken – Ärztlichen Nachwuchs gezielt am Arbeitsplatz mittels EPAs trainieren“ am 19. April 2024

> Beitrag lesen

> Alle Aktivitäten