Weiterbildung für Autoren von Prüfungsfragen

Dezember 2022 | Workshops

Am 08. Dezember 2022 fand eine virtuelle Schulung zum Thema „Erstellung guter Multiple-Choice-Fragen“ mit 35 Teilnehmenden und IMS-Autor*innen der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig statt.

Die zweistündige Prüferschulung wurde von dem Dozierenden Dr. med. Markus Krautter, MME durchgeführt. Zu Beginn wurde sich übergeordnet den Fragestellungen „Was ist eine gute Prüfung?“ und „Was ist eine gute Frage?“ gewidmet. Vor dem Hintergrund seiner langjährigen Erfahrung als Fragen-Reviewer beim Springer Verlag mit über 100 gereviewten CME-Beiträgen und 1000 gereviewten Prüfungsfragen konnte Herr Dr. Krautter den Teilnehmenden viele hilfreiche Tipps geben, wie gute Multiple-Choice-Fragen erstellt werden können und welche Kriterien für eine „gute“ Prüfung und „gute“ Frage erfüllt sein sollten.

Aufgrund des sehr positiven Feedback wird eine Fortführung und ein Aufbau einer Schulungsreihe angestrebt. In bereits anderer Form wurde eine Weiterbildung für Prüfende in der Kombination “Erstellung guter Multiple-Choice-Fragen” und dem Themenschwerpunkt „Auswertung und Interpretation von statistischen Kennwerten einer Prüfung“ durchgeführt.

Wenn auch Sie für Ihre IMS-Autor*innen eine Weiterbildung planen möchten, sprechen Sie gerne Frau Kerstin Lubik an.

12.12.2022

Weitere Aktivitäten

> Alle Aktivtäten

Ziel ist es die Bevölkerungsmedizin neu zu denken – Zukunftssymposium im Gesundheitsamt Frankfurt hat erfolgreich stattgefunden

26. und 27. Januar 2023| Kongresse/Partnertreffen

Am 26. und 27. Januar 2023 fand das Symposium zum Thema “Gesundheit der Bevölkerung nachhaltig schützen – Bevölkerungsmedizin neu ausrichten” im Gesundheitsamt Frankfurt statt. Werfen Sie einen Blick in die Pressemitteilungen und erfahren Sie mehr über das Symposium.

> Beitrag lesen

Symposium: Gute und faire Prüfungen in der Zahnmedizin – Umsetzung der Strukturierten Mündlichen Prüfung

30. und 31. März 2023| Kongresse/Partnertreffen

Wir möchten Sie herzlich zum Symposium unter dem Motto „Gute und faire Prüfungen in der Zahnmedizin – Umsetzung der Strukturierten Mündlichen Prüfung“ am 30. und 31. März 2023 in Homburg / Saar einladen.

> Beitrag lesen

Stärkerer Austausch durch Vernetzung

Dezember 2022| Sonstiges

Stärkerer Austausch durch Vernetzung Dezember 2022 | Sonstiges Wir möchten Sie einladen die Vorteile des UCAN-Netzwerkes noch stärker zu nutzen und die Möglichkeit mit uns zusammen und UCAN-Administratoren anderer Institutionen in Austausch zu gehen un

> Beitrag lesen

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) gesucht

Dezember 2022| Sonstiges

An unserem Institut ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle “Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) ” in Teil- oder Vollzeit (50-100 %) zu besetzen.

> Beitrag lesen

Weitere Aktivitäten

Ziel ist es die Bevölkerungsmedizin neu zu denken – Zukunftssymposium im Gesundheitsamt Frankfurt hat erfolgreich stattgefunden

26. und 27. Januar 2023| Kongresse/Partnertreffen

Am 26. und 27. Januar 2023 fand das Symposium zum Thema “Gesundheit der Bevölkerung nachhaltig schützen – Bevölkerungsmedizin neu ausrichten” im Gesundheitsamt Frankfurt statt. Werfen Sie einen Blick in die Pressemitteilungen und erfahren Sie mehr über das Symposium.

> Beitrag lesen

Symposium: Gute und faire Prüfungen in der Zahnmedizin – Umsetzung der Strukturierten Mündlichen Prüfung

30. und 31. März 2023| Kongresse/Partnertreffen

Wir möchten Sie herzlich zum Symposium unter dem Motto „Gute und faire Prüfungen in der Zahnmedizin – Umsetzung der Strukturierten Mündlichen Prüfung“ am 30. und 31. März 2023 in Homburg / Saar einladen.

> Beitrag lesen

Stärkerer Austausch durch Vernetzung

Dezember 2022| Sonstiges

Stärkerer Austausch durch Vernetzung Dezember 2022 | Sonstiges Wir möchten Sie einladen die Vorteile des UCAN-Netzwerkes noch stärker zu nutzen und die Möglichkeit mit uns zusammen und UCAN-Administratoren anderer Institutionen in Austausch zu gehen un

> Beitrag lesen

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) gesucht

Dezember 2022| Sonstiges

An unserem Institut ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle “Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) ” in Teil- oder Vollzeit (50-100 %) zu besetzen.

> Beitrag lesen

> Alle Aktivitäten