UCAN Konferenz 2020: Call for Abstracts

23. und 24. April 2020 | Kongresse/Partnertreffen

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe UCAN Partner*innen,

wir möchten Sie herzlich zu unserer nächsten UCAN Konferenz am 23. und 24. April 2020 in Leipzig einladen. Unter dem Motto “(E-)Prüfungen in Gesundheitsberufen gestalten. Best Practice und zukünftige Entwicklungen” wollen wir neue Herausforderungen und Möglichkeiten im Bereich des elektronischen Assessments vorstellen und diskutieren, wie wir uns in Zukunft noch besser im UCAN-Prüfungsverbund unterstützen können.

Als Prüfungsverbund möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, die Konferenz durch Ihre Beiträge zu bereichern. Wir laden Sie daher herzlich ein, mit einem Workshop oder einer kurzen Präsentation aktiv die Konferenz mitzugestalten.

Über Beiträge zu den folgenden Themen würden wir uns sehr freuen:

  • Elektronische Prüfungs- und Bewertungsformate

  • Digitalisierung in Prüfungen

  • Technische Trends in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Prüfungen

  • Qualitätssicherung von Prüfungen

  • Bewertung kommunikativer, beruflicher und interprofessioneller Kompetenzen

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Prüfungsbewertungen

  • Formatives & summatives Feedback

 

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und möchten Sie bitten, diesen Aufruf an interessierte Kollegen und Kolleginnen weiterzuleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr UCAN-Team

 

Richtlinien für die Einreichung von Abstracts

  • Die Abstracts dürfen nicht mehr als 2000 Zeichen (ca. 350 Wörter, ohne Titel, Autoren und Zugehörigkeiten) enthalten.

  • Die Abstracts müssen folgende Punkte beinhalten: Hintergrund, Methodik, Ergebnisse, Zusammenfassung, Take-Home-Message und Zielgruppe

  • Die Abstracts können als Kurzvortrag oder Workshop gewählt werden

  • Der Annahmeschluss ist der 23. Februar 2020

  • Bitte laden Sie Ihren Abstract ausschließlich auf unserer Website hoch

 

Laden Sie hier Ihren Abstract hoch:

UCAN Konferenz 2020: Call for Abstracts
13.01.2020

Weitere Aktivitäten

> Alle Aktivtäten

Touchstone Institute führt seinen ersten virtuellen OSCE mit tOSCE durch

April 2021| Sonstiges

Gerne möchten wir auf einen sehr interessanten Blogbeitrag unserer kanadischen Partner, dem Touchstone Institute, aufmerksam machen. In Zusammenarbeit mit UCAN wurde die Prüfung der „Internationally Educated Nurses Competency Assessment Program (IENCAP)“ digitalisiert. Der schriftliche Teil der Prüfung wurde mit dem ProgressTest Wrapper durchgeführt, dafür wurde von UCAN eine Schnittstelle zu einem externen Proctoring Anbieter implementiert um eine sichere Prüfung zu gewährleisten. Die OSCE Prüfung fand via Zoom mit einem benutzerdefinierten Dashboard statt. Die Prüfer*innen haben von ihren Standorten die Bewertung mit der tOSCE App durchgeführt, somit wurde die komplette Prüfung ohne Medienbruch digital durchgeführt.

> Beitrag lesen

Kooperation im Projekt “ProNet Handwerk”

Februar 2021| Sonstiges

Das InnoVET-Projekt „ProNet Handwerk“ entwickelt mit Förderung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung modulare, gewerkeübergreifende Blended Learning Fortbildungen „Smart Living and Working“ mit den Abschlüssen Bachelor Professional und Master Professional, einen E-Campus inklusive Prüfungssoftware für digital gestützte Modul- und Abschlussprüfungen sowie Weiterbildungsangebote für das Bildungspersonal. Damit soll die Attraktivität der beruflichen Bildung im Handwerk insgesamt gesteigert werden. Um das Handwerk angemessen auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten, werden mit dem Innovationsprojekt neue Konzepte entwickelt, welche einen nachhaltigen Mehrwert für das Handwerk schaffen sollen. Hierbei handelt es sich um moderne Fortbildungsberufe zur Förderung digitaler Innovationen, die Erschließung neuer Geschäftsfelder, die Ermöglichung neuer Aufstiegswege in den Betrieben und auf der Baustelle sowie einen Image-Gewinn für das gesamte Handwerk.

> Beitrag lesen

Erste virtuelle Prüferschulung zum Thema “Erstellung guter MC-Fragen”

Februar 2021| Workshops

Am 26.01.2021 fand die erste virtuelle Schulung zum Thema „Erstellung guter Multiple-Choice-Fragen“ mit 34 Teilnehmenden und IMS-Autor*innen der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guerike-Universität Magdeburg statt.

> Beitrag lesen

Weihnachtsgrüße 2020

Dezember 2020| Sonstiges

Ein sehr ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Corona hat vieles auf den Kopf gestellt und alle Bereiche unseres Lebens nachhaltig beeinflusst. Auch die Politik, die Wirtschaft, das Rechts- und Gesundheitssystem sowie das Bildungswesen haben die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zu spüren bekommen. Für Sie bedeutete es, schnellstmöglich die Herausforderungen und Anforderungen in Lehre und Prüfung an Ihrer Hochschule umzusetzen, um die gute Ausbildung Ihren Studierenden weiterhin gewährleisten zu können. Jetzt ist es endlich Zeit, sich zurückzulehnen und sich über das Erreichte zu freuen. Wir wünschen Ihnen ruhige, besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start in ein hoffentlich weniger aufregendes Jahr 2021!

> Beitrag lesen

Weitere Aktivitäten

Touchstone Institute führt seinen ersten virtuellen OSCE mit tOSCE durch

April 2021| Sonstiges

Gerne möchten wir auf einen sehr interessanten Blogbeitrag unserer kanadischen Partner, dem Touchstone Institute, aufmerksam machen. In Zusammenarbeit mit UCAN wurde die Prüfung der „Internationally Educated Nurses Competency Assessment Program (IENCAP)“ digitalisiert. Der schriftliche Teil der Prüfung wurde mit dem ProgressTest Wrapper durchgeführt, dafür wurde von UCAN eine Schnittstelle zu einem externen Proctoring Anbieter implementiert um eine sichere Prüfung zu gewährleisten. Die OSCE Prüfung fand via Zoom mit einem benutzerdefinierten Dashboard statt. Die Prüfer*innen haben von ihren Standorten die Bewertung mit der tOSCE App durchgeführt, somit wurde die komplette Prüfung ohne Medienbruch digital durchgeführt.

> Beitrag lesen

Kooperation im Projekt “ProNet Handwerk”

Februar 2021| Sonstiges

Das InnoVET-Projekt „ProNet Handwerk“ entwickelt mit Förderung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung modulare, gewerkeübergreifende Blended Learning Fortbildungen „Smart Living and Working“ mit den Abschlüssen Bachelor Professional und Master Professional, einen E-Campus inklusive Prüfungssoftware für digital gestützte Modul- und Abschlussprüfungen sowie Weiterbildungsangebote für das Bildungspersonal. Damit soll die Attraktivität der beruflichen Bildung im Handwerk insgesamt gesteigert werden. Um das Handwerk angemessen auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten, werden mit dem Innovationsprojekt neue Konzepte entwickelt, welche einen nachhaltigen Mehrwert für das Handwerk schaffen sollen. Hierbei handelt es sich um moderne Fortbildungsberufe zur Förderung digitaler Innovationen, die Erschließung neuer Geschäftsfelder, die Ermöglichung neuer Aufstiegswege in den Betrieben und auf der Baustelle sowie einen Image-Gewinn für das gesamte Handwerk.

> Beitrag lesen

Erste virtuelle Prüferschulung zum Thema “Erstellung guter MC-Fragen”

Februar 2021| Workshops

Am 26.01.2021 fand die erste virtuelle Schulung zum Thema „Erstellung guter Multiple-Choice-Fragen“ mit 34 Teilnehmenden und IMS-Autor*innen der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guerike-Universität Magdeburg statt.

> Beitrag lesen

Weihnachtsgrüße 2020

Dezember 2020| Sonstiges

Ein sehr ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Corona hat vieles auf den Kopf gestellt und alle Bereiche unseres Lebens nachhaltig beeinflusst. Auch die Politik, die Wirtschaft, das Rechts- und Gesundheitssystem sowie das Bildungswesen haben die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zu spüren bekommen. Für Sie bedeutete es, schnellstmöglich die Herausforderungen und Anforderungen in Lehre und Prüfung an Ihrer Hochschule umzusetzen, um die gute Ausbildung Ihren Studierenden weiterhin gewährleisten zu können. Jetzt ist es endlich Zeit, sich zurückzulehnen und sich über das Erreichte zu freuen. Wir wünschen Ihnen ruhige, besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start in ein hoffentlich weniger aufregendes Jahr 2021!

> Beitrag lesen

> Alle Aktivitäten